Chystáte se vstoupit na stránky s erotickou a BDSM tématikou.

Bylo Vám již 18 let?
Ano       Ne

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Grunddaten

Hersteller

Petr Svoboda
Vír 118, 59266 Vír
ID: 02728851

("der Lieferant")

2. Ware bestellen
Die Warenliste auf www.rakosky-ratanky.cz ist ein Warenkatalog. Die Verfügbarkeit der Ware wird immer auf Anfrage bestätigt. Zur Bestellung wählt der Kunde die Ware aus, füllt das Bestellformular ordnungsgemäß aus und sendet die Bestellung ab. Die versendete Warenbestellung ist ein Vorschlag zum Abschluss eines Kaufvertrages. Die Bestellung dient auch zur Warenreservierung. Die Warenpreise sind vertraglich. Die Gesamtkosten der Waren, einschließlich der damit verbundenen Kosten, werden vor dem Absenden der Bestellung berechnet und der Kunde wird gebeten, die Bestellung anzunehmen. Die Warenpreise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung.

Auftragsstornierung
Sowohl der Kunde als auch der Lieferant können die Bestellung des Kunden ohne Angabe von Gründen stornieren, bis der Lieferant die Bestellung bestätigt. Wenn eine Bestellung vom Lieferanten storniert wird, wird in der Regel angegeben, warum die Bestellung nicht bestätigt werden kann. Eine Stornierung der Bestellung nach Abschluss des Kaufvertrages ist nur nach vorheriger Absprache zwischen dem Lieferanten und dem Kunden und unter von ihm vereinbarten Bedingungen möglich.

3. Versenden der Ware
Für Waren, die per Post oder Versand an den Kunden versandt werden sollen, ist für den tatsächlichen Abschluss des Kaufvertrages eine verbindliche Bestätigung der Bestellung durch den Lieferanten erforderlich. Eine verbindliche Auftragsbestätigung führt nicht automatisch zu einer elektronischen Bestätigung der Auftragsannahme im System des Lieferanten, sondern zu einer elektronisch versendeten Bestätigung, die als "endgültige Auftragsbestätigung" oder telefonische Auftragsbestätigung des Lieferanten gekennzeichnet ist, wenn der Lieferant und der Kunde den Inhalt der Bestellung, insbesondere die Art der Ware und die Stückzahl, bestätigen , Preis für Waren und Versand sowie Art und Liefertermin. Der Kaufvertrag kommt zum Zeitpunkt der Bestätigung zustande.

Lieferzeit
Die bestellte Ware wird innerhalb von 14 Tagen nach Verfügbarkeit und Produktionsmöglichkeiten geliefert. Dies kann die Lieferung durch die Post oder einen anderen Spediteur verlängern oder wird vom Lieferanten wie vereinbart persönlich übergeben. Die Ware gilt als geliefert, wenn sie an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse geliefert wird.

 

Porto

Der Preis für die Lieferung über einen Dritten (nachfolgend als Spediteur bezeichnet) errechnet sich nach der jeweils gültigen Preisliste des Spediteurs in Abhängigkeit von Größe und Gewicht der Sendung. Der Portopreis wird vom Besteller mit Abschluss des Kaufvertrages anerkannt.

 

Verpakungs
Die Bestellung wird mit 50, - ohne Mehrwertsteuer berechnet. Der Verpackungspreis wird vom Besteller mit Abschluss des Kaufvertrages anerkannt.

Transportmittel
Der Transport zur angegebenen Adresse wird vom Spediteur in der gesamten Tschechischen Republik sichergestellt.

Die Art und Weise, den Preis für die Ware zu bezahlen
Der Kunde zahlt die gelieferte Ware bei Lieferung der Ware in bar oder per Nachnahme. Bei Warenversand außerhalb der Tschechischen Republik wird die Zahlungsweise vor Abschluss des Kaufvertrages vereinbart. Eine Sendung mit Waren enthält immer einen Steuerbeleg.

Übernahme von Waren
Wir empfehlen Ihnen, die Ware sofort nach Erhalt zu untersuchen. Wenn eine mechanische Beschädigung der Verpackung festgestellt wird, empfehlen wir, in Anwesenheit des Spediteurs eine Aufzeichnung der Beschädigung der Sendung zu verfassen, um die Einreichung einer Reklamation zu erleichtern. Mit der Unterzeichnung des Lieferscheins erklärt sich der Kunde mit der Übernahme der Ware einverstanden und bestätigt, dass die Verpackung der Ware mechanisch unbeschädigt angeliefert wurde. Prüfen Sie daher die Verpackung sorgfältig, bevor Sie unterschreiben. Die Bedingungen für die Annahme der Ware, einschließlich der Haftung, variieren je nach ausgewähltem Transportunternehmen.

Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant
Die weitere Kommunikation zwischen dem Lieferanten und dem Kunden erfolgt per E-Mail, sofern die Parteien nichts anderes vereinbaren.

5. Rücktritt vom Vertrag
Widerrufsrecht des Kunden
Der Besteller ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Lieferer die vereinbarten Lieferbedingungen nicht einhält. Der Kunde, der keine Ware im Rahmen seiner geschäftlichen oder sonstigen Geschäftstätigkeit kauft, hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware gemäß § 53 Abs. 7 und § 54 BGB vom Vertrag zurückzutreten.

Rücktrittsrecht des Lieferanten
Der Lieferant ist zum Rücktritt vom Vertrag nur bis zum Versand der Ware und nur bei Nichtverfügbarkeit der Ware oder Eingreifen einer anderen Gewalt berechtigt. Vor dem Rücktritt ist der Lieferant stets verpflichtet, sich mit dem Kunden in Verbindung zu setzen, um weitere Maßnahmen zu vereinbaren.

Vorgehensweise im Falle eines Widerrufs
Da im Falle des Rücktritts der Vertrag von vornherein gekündigt wird, wird der Lieferant dem Kunden und dem Kunden die gesamte erhaltene Leistung erstatten oder ersetzen. Der Kunde kann vom Vertrag zurücktreten, indem er den Lieferanten darüber informiert, z. B. auf elektronischem Wege an die E-Mail-Adresse Info@rakosky-ratanky.cz oder schriftlich beim Lieferanten. Im Falle eines Widerrufs empfehlen wir, die Bestellnummer, das variable Symbol und das Kaufdatum anzugeben und das Original oder eine Kopie des Kaufnachweises einzureichen. Wenn der Kunde die Ware bereits erhalten und erhalten hat, schickt er sie an den Lieferanten zurück, wo der Lieferant die zurückgesandte Ware unverzüglich beurteilt. Um den vollen Betrag zurückzugeben, muss die an den Lieferanten zurückgesandte Ware intakt, unbeschädigt und vollständig sein
(einschließlich Zubehör und aller mitgelieferten Dokumente). Bei unversehrter Rücksendung der Ware an den Lieferanten ist der Besteller verpflichtet, insbesondere die damit verbundenen Kosten zu erstatten